RALF RICHTER

HAUPTDARSTELLER / PRODUZENT

Ralf Richter wurde in 17.08.1957 in Essen geboren.

 

Ralf Richter muss in Deutschland eigentlich niemandem mehr vorgestellt werden. Der charismatische Ruhrpott Darsteller hat sich über die Jahre eine eigene Fan-Community "erspielt". Er wuchs zusammen mit sieben Geschwistern in Bochum auf. Nachdem er eine Lehre als Schreiner absolvierte, wandte er sich der Schauspielerei zu. Er studierte an der Schauspielschule in Bochum und bekam nach einigen Theaterengagements schließlich eine Rolle in Wolfgang Petersens Film "Das Boot". Seitdem kennt man ihn vor allem als notorischen Bösewicht und als liebenswertes Rauhbein. Zu seinen beliebtesten Rollen gehört der cholerische Kalle Grabowski aus "Bang Boom Bang", den er in "Die Grabowski Brüder - Alles für die Familie" erneut spielen wird. Ralf Richter muss man eindeutig zu den beliebten Volksschauspielern zählen und vor allem zu den wenigen Kultschauspielern, die es in Deutschland gibt.

CHRISTOPH WOLF

HERSTELLUNGSLEITER / PRODUZENT

Christoph Wolf wurde am 07.05.1969 in Düsseldorf geboren.

 

Seit 1988 ist er für Film und Fernsehen tätig. Er hat sich vom Kabelhelfer, über Tontechniker,  Autor und Übersetzer, Regie-Assistent, Aufnahmeleitung hin zu Produktionsleitung und Herstellungsleitung empor gearbeitet. Mittlerweile hat er über 335 Produktionen als verantwortlicher Produktionsleiter durchgeführt. Sein Spektrum umfasst alle Arten an Bewegtbild. Von Werbung, Musikvideo, Industriefilm, TV-Movie, Kinofilm und Show- und Unterhaltungsprogrammen. Aktuell betreut er die "ZDF heute show" als Produktionsleiter und ist als Herstellungsleiter für Produktionen wie "Knallerfrauen" verantwortlich. Mit seinem Unternehmen "Public Eye Filmproduktion" ist er seit rund 2 Jahren als Produzent am Markt aktiv.

ÖZGÜR ARSLAN

REGISSEUR / AUTOR

Özgür Arslan wurde am 14.04.1981 in Edremit geboren.

 

Während er seine Karriere als Regisseur autodidaktisch mit einem selbst finanzierten Kurzfilm während seines Studiums begann, war er seitdem für etliche Imagefilme (Hagener Feinstahl, TAS Schäfer etc.), Musikvideos (u. a. für Mr. You, Too Strong, Blumio, Brenna) und TV Promotion (Disney´s Phineas & Ferb, für den er den Eyes and Ears Award 2012 für die beste On-Air Promotion erhielt) tätig.

 

Für seinen Kurzfilm „U Wanna Battle“ bei dem er sowohl als Drehbuchautor, als auch Regisseur fungierte, wurde er auf dem Kufsteiner Kurzfilmfestival mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Bis heute geht er seiner Leidenschaft dem Film mit Leib und Seele nach. Mit Maxwell Richter geht er gemeinsam mit dem Projekt „Grabowski – Alles für die Familie“ seinen ersten Kinofilm an.

MAXWELL RICHTER

HAUPTDARSTELLER / AUTOR

Maxwell Richter wurde am 10.08.1982 in Dachau geboren.

 

Durch seinen Vater Ralf kam er schon sehr früh mit der Schauspielerei in Berührung. Fasziniert von diesem Beruf traf er schon mit vier Jahren die Entscheidung auch Schauspieler zu werden. 1998 war es soweit als Peter Thorwarth ihm eine kleine Rolle in seinem Kinodebüt "Bang Boom Bang" gab. Über die damalige Agentin seines Vaters, Christel Vonk, lernte er kurz darauf die Schauspielagentin Maria Schwarz kennen, die ihm weitere Rollen und Castings verschaffte. Seitdem arbeitet Maxwell als Schauspieler und konnte sich somit seinen Kindheitswunsch erfüllen. Er stand unter anderem für namhafte Produktionen wie "Mädchen Mädchen" oder "Die Welle" vor der Kamera. Eine erneute Zusammenarbeit mit Peter Thorwarth stellt der Film "Nicht mein Tag" dar. Neben seinen schauspielerischen Aktivitäten entdeckte Maxwell auch noch das Schreiben für sich und fand in Özgür Arslan einen fähigen Arbeitspartner. Die beiden teilen nicht nur die Vorliebe für Milieugeschichten und verschrobene Charaktere, sondern auch die Überzeugung das, dass deutsche Publikum auch mal etwas anderes möchte, als die typischen Komödien und Dramen. So beschlossen die beiden eine Story für eine Ganovenkomödie zu entwickeln. So wurde das Grabowski Projekt geboren.

DOP/KAMERA

ANDRÉ  SASSE

André Sasse wurde am 02.06.1982 in Castrop-Rauxel geboren. 

 

Der Dortmunder steht seit 10 Jahren hinter der Kamera.

André ist international für Produktionen in Werbung- und Imagefilm als Bildgestalter tätig.

Seit 2007 arbeitete er als lichtsetzender Kameramann für Kurzfilm, Musikvideo und Industrie.

Die Koorperation mit Arslan begann bereits 2008 und setzte sich in Produktionen 

für Universal Music und Borussia Dortmund fort.

 

HEAD OF POSTPRODUKTION/COMMUNICATION

MORITZ ERICH

Moritz Erich wurde am 11.04.1986 in Herne geboren.

 

Vom ersten Praktikum im Jahr 2005 bei einem privaten Fernsehsender bis Heute ist Moritz  viel in der deutschen Medienlandschaft unterwegs gewesen. Vom Kabelträger zum Kameramann bis hin zum Cutter & Designer, ist der Kölner heute  in der Film- & Fernsehbranche  für  Konzepte, Postproduktion und grafische Konzeption verantwortlich.

Zudem engagiert er sich seit Jahren in eigeninitiative  für non-profit Projekte: Kurzfilme, Musikvideos, Portraits und experimentele Videoformate.

© 2014 by Moritz Erich - moritzerich.com

  • startnext_logo.png
  • YouTube reinigen
  • Facebook Clean
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now